Die Logik und die Darstellung von Filterfunktionen können sehr komplex werden. Das  Vorgehen für die Gestaltung von Filterfunktionen wird in einem eigenen Artikel beschrieben.

Filterfunktion

Facettennavigation - Für Wen? Links zu Damen, Herren, Kinder - Mehrfachauswahl für Marke x, y, z und Preis 0-100 als Schieberegler

Eine Filterfunktion (auch Facetten-Navigation, Faceted Search) dient dazu, eine Ergebnisliste anhand verschiedener Kriterien schrittweise einzuschränken und überschaubarer zu machen.  So können Nutzer die Ergebnisse gezielt ihren Bedürfnissen anpassen.

Sucht ein Nutzer beispielsweise auf einem Online-Shop mit der Filterfunktion nach Schuhen, so kann er die Liste, z.B. die aller Herrenschuhe, weiter eingrenzen, indem er die gewünschte Größe, eine Farbe und eine Marke auswählt. Diese drei Kriterien stellen die Facetten dar. Jede dieser Facetten können verschiedene Ausprägungen zugeordnet werden: Die Farbe kann bspw. Schwarz, Braun, Weiß, Blau usw. beinhalten.

Ein Filter hat gegenüber einer reinen schlagwortbasierten Suche viele Vorteile. So soll mit seiner Hilfe leere Ergebnislisten vermieden werden und dem Nutzer die Suche durch vorgegebene Vorschläge erleichtern. Die Filterfunktion kann aber auch in Kombination mit einer schlagwortbasierten Suche genutzt  werden, um Ergebnisse weiter einzuschränken.

Informationen im Internet