Footer-Menü

Footer-Menü

Das sogenannte Footer- oder auch Bottom-Menü befindet sich im unteren Teil der mobilen Website. Hier können neben einer Wiederholung der entscheidenden Funktionen weitere Navigationsoptionen bereitgestellt werden.

Durch einen Ankerlink im Kopf der Seite ist es möglich, dem Nutzer schnellen Zugriff auf diese Optionen zu geben.

Geeignet für:

Ein Footer-Menü kann nicht nur genutzt werden, um wichtige Informationen aus dem oberen Seitenbereich zu wiederholen. Auch Zusatzinformationen wie die Hilfefunktion, Datenschutzinformationen, die AGBs, das Impressum und ein Verweis auf die stationäre Website sind dort sinnvoll platziert.

Vorteile

  • Mit zusätzlichen Navigationsoptionen im Footer kann die Website auch weiter erkundet werden, wenn der Nutzer am Ende der Startseite angekommen ist

  • Der Nutzer muss nicht zum Anfang der Seite zurückkehren, um andere wichtige Informationen aufzurufen, wenn diese im unteren Bereich wiederholt werden

  • Es entspricht der Erwartungshaltung, im Footer Zusatzinformationen wie das Impressum zu finden

  • Nicht so wichtige Links nehmen in der Hauptnavigation keinen Platz weg, wenn sie im Footer platziert werden

Zu beachten

  • Der Footer sollte kein sogenanntes "Totes Ende" darstellen, sondern auch eine Möglichkeit bieten, zum Anfang oder anderen Navigationsoptionen zurückzukehren

  • Im oberen Bereich der Seite sollte ein Ankerlink auf das "Bottom-Menü" verweisen

  • Der Sprung innerhalb einer Seite durch den Ankerlink kann bei Nutzern zu

    Orientierungsverlust führen
  • Die entscheidenen Funktionen werden bestenfalls im Footer wiederholt

  • Das Menü sollte auf allen Unterseiten konsistent mitgeführt werden

  • Es ist wichtig, nicht zu viele Menüpunkte im Footer zu platzieren, um die Seitenlänge nicht unnötig zu vergrößern

Empfehlungen

Die Benutzertests haben bestätigt, dass die Nutzer tatsächlich erwarten, im Footer Zusatzinformationen zur Website, Unternehmensinformationen, FAQ und einen Verweis auf die stationäre Website zu finden.

Informationen zu Produkten in Online-Shops wie beispielsweise die Lieferbedingungen wurden direkt am Produkt oder im Warenkorb erwartet.

Footer-Menüs können auf einer mobilen Seite sinnvoll seien, Nutzer jedoch auch verwirren. Es sollten nur Informationen dort zu finden sein, die im übergeordneten Kontext der Webseite stehen und nicht das Produkt direkt betreffen. Außerdem ist eine Verlinkung der Footer-Informationen notwendig, damit ein Zurückkommen jederzeit möglich ist und für den Nutzer keine Sackgasse entsteht.

Weiterführende Informationen

Frost, Brad (2012): Responsive Navigation Patterns. The Footer-Only. <http://bradfrostweb.com/blog/web/responsive-nav-patterns/#footer-only>


Seward, Dan (2011): Designing Usable Mobile Websites. A Practical Guide. PeakUsability, S. 14. <http://www.peakusability.com.au/__documents/pdf/peak_mobile_guidelines.pdf>


Wroblewski, Luke (2011): Mobile First. New York: A Book Apart, S. 57.

Beispiele

Footer-Menü bei Ebay