Projektplanung für internationale Web-Projekte

Herausforderung in Bezug auf Planung und Umsetzung darweltweit verteilt arbeitenden TeamsStoyan 2007

  1. Internationalisierung
  2. Lokalisierungwichtigsten Zielregionen (Lokalisierte Varianten evaluieren)
  3. und dabei die Erkenntnisse aus den vorangegangenen Anpassungen nutzen
  4. Pflege und Aktualisierung der Inhalte

Internationalisiertes System erstellen

Esselink 2000:37].

Bevor mit der Umsetzung begonnen wird, muss entschieden werden, ob eine zentrale Websitetechnische Plattform Technische Voraussetzungen). Gleichzeitig muss die unterschiedliche technische InfrastrukturStruktur der WebsiteSprachauswahl

Lokalisierung: Anpassung der Inhalte

aufbauend auf den Erfahrungenweitere ZielregionenStoyan 2007Textelokalen Gegebenheiten und Kulturdimensionen in den Esselink 2000:36].

Weiterhin muss auch die Benutzerschnittstelle angepasst werden, zum Beispiel Beschriftungen von Bedienungselementen und Hinweistexte. Bei Struktur und Design  muss der kulturelle Kontextrechtliche Besonderheiten  (siehe etwa Hoeren 2010 Kapitel 8 - Online

Pflege und Aktualisierung der Inhalte

der Inhalte in verschiedenen Sprachen auszuarbeiten. Dabei ist in global ausgerichteten Unternehmen zu beachten, welche Bestandteile der Website zentral, und welche eventuell vor Ort in den jeweiligen Regionen gepflegt werden und von wem die Stoyan 2007].

Wird ein externer Dienstleister mit der LokalisierungAktualisierungenBenachrichtigungs-MechanismenEsselink 2007:39].